Fehlermeldung 13.06.2014 Freitag
Stellwerk Jugendhilfe gemeinnützige GmbH

Downloads


Agressivität bei Kindern

aggressives Verhalten bei Kindern, in Form von Trotzanfällen bei den jüngeren Kindern oder Aufbegehren bei Vorschulkindern, ist Ihnen sicher bekannt und kann durchaus als etwas "Normales" in diesem Entwicklungsabschnitt betrachtet werden ... mehr »

pdf-icon Agressivität bei Kindern



Chaos im Kinderzimmer
wenn Kinder spielen, befinden sie sich in einer Welt der Kreativität und Fantasie. Manchmal werden dabei die verschiedensten und mit unter sehr viele Dinge herbeigeholt die sie wiederum in ihrer Fantasie beflügeln und dabei neue Spiele ... mehr »

pdf-icon Chaos im Kinderzimmer



Daumenlutschen
Daumenlutschen und Nuckeln kann für Mütter und Väter eine nervige Angelegenheit sein, besonders dann, wenn das Kind bald in die Schule kommt. Manche Eltern haben schon einiges probiert, das Daumenlutschen ihres Kindes zu beenden – ohne Erfolg ... mehr »

pdf-icon  Daumenlutschen



Einnässen
es gibt sicher mal einen Zeitpunkt, an dem Sie bei Ihrem drei – und älter werdenden Kind sagen: nun muss es doch mal klappen. Vielleicht gab es bei Ihrem Kind schon mal eine Zeit, in der es signalisierte dass es aufs Töpfchen ... mehr »

pdf-icon  Einnässen



Einschlafen
im 3. - 4.Lebensjahr gelingt es den Kindern nicht immer gleich so einzuschlafen, wie sie es selbst und die Eltern wollen. In dieser Verselbständigungsphase wird es den Kindern zunehmend bewusster, dass sich der Abstand zu den Eltern so nach und nach ... mehr »

pdf-icon  Einschlafen



Erschöpft vom Elternsein
Sie kennen das?: Wäscheberge, kochen, putzen, sich streitende Kinder, Kranksein des Kindes, keine Nacht durchschlafen können, sich hilflos fühlen, eben fertig mit reinigen kommt das verschmutzte Kind, steigende Preise, wenig Anerkennung vom Partner ... mehr »

pdf-icon  Erschöpft vom Elternsein



Grenzen setzen
Grenzen schützen Ihr Kind vor bedrohlichen Gefahren und bieten ihnen Halt und Orientierung in den vielfältigen Alltagssituationen. Durch das Vorleben bestimmter Regeln und Werte durch Mütter und/oder Väter erspürt Ihr Kind deren Bedeutung und Wirkung ... mehr »

pdf-icon  Grenzen setzen



Hochbegabte Kinder
Eine Mutter fragte: Wenn mein 4 ½ jähriges Kind schon bis zur Zahl 20 addieren und subtrahieren kann, ist es da hochbegabt und was müsste ich da tun? Das hört sich ja richtig spannend an. Ich glaube, dass diese Mutter sehr auf die Entwicklung ... mehr »

pdf-icon  Hochbegabte Kinder



Hyperaktive Kinder
"Unser Kind ist wie ein Wirbelwind und das von Früh bis Abends und das halt` ich kaum noch aus." So oder ähnlich kann man es von Eltern hören, welche durch das Verhalten ihres Kindes – und es sind oft mehr die Jungen als die Mädchen – tagtäglich eine ... mehr »

pdf-icon  Hyperaktive Kinder



Strafend erziehen
mitunter ist der Satz "Wer nicht hören will muss fühlen" nicht nur von Großeltern zu hören, die ihn von ihren Eltern, und diese von ihren Eltern hörten. Es gibt Situationen, in denen manche Eltern nicht mehr weiter wissen, keine andere Handlungsmöglichkeiten ... mehr »

pdf-icon Strafend erziehen



Vater sein
Wussten Sie schon, dass der Vater auf die vier Hauptbereiche der Entwicklung eines heranwachsenden Menschen besonderen Einfluss hat und somit eine hohe Verantwortung? Der Einfluss des Vaters ist auch Gegenstand wissenschaftlicher Forschung ... mehr »

pdf-icon  Vater sein



Welches Spielzeug zu Weihnachten
zu den anstehenden Geburtstagen unserer Kinder und dem Weihnachtsfest steht immer wieder neu die Frage: Welches Spielzeug ist für mein Kind das Richtige? Das Angebot ist riesig und nicht jedes Spielzeug ist geeignet. Eine kleine Orientierung ... mehr »

pdf-icon Welches Spielzeug zu Weihnachten



Wenn Kinder trotzen
zwischen dem ca. 3. und 4.Lebensjahr durchlebt Ihr Kind eine sehr heftige Entwicklungsphase, mit tiefgreifenden Erfahrungen in dem erst so kurzem Leben. Diese Zeit ist geprägt einerseits vom Hingezogenfühlen zu den Eltern und andererseits ... mehr »

pdf-icon Wenn Kinder trotzen